Heiße Hochzeit mit Harley Davidson

Viele von euch machen sich Sorgen, was man macht, wenn es regnet. Susanne und Karsten hatten dieses Problem sicherlich nicht. Denn bei 36 °C im Schatten sehnt man sich schon fast den Regen herbei. Die Hochzeit war von vorne bis hinten heiß! Es begann schon vor der Trauung, als der Bräutigam auf einer heißen Maschine, einer schwarzen Harley Davidson vor das Schloss Heeren in Kamen fuhr. Die Braut kam übrigens leider nur mit einem Mercedes ;-). Jedenfalls eignen sich Hobbys, wie das Motorradfahren hervorragend für ein Brautpaar-Shooting. Direkt nach der Trauung haben wir losgelegt.

Braut und Bräutigam mit Harley Davidson Motorrad

Direkt im Anschluss ging es zum Hof Beckmann, wo alle eine dringend nötige Abkühlung in Form von kalten Getränken bekamen. Der Hof bekommt eine klare Empfehlung, da er eine idyllische Umgebung bietet, in der man ungestört ist und von innen mit vielen anderen renommierten Locations ohne wenn und aber mithalten kann.

Hof Bleckmann - Werne 1
Hof Bleckmann - Werne 2