Hochzeits-Foto-Shooting Essen

Angekündigt hat sich der Tag des Hochzeits-Shootings eher bescheiden. Katastrophale Straßenverhältnisse zogen eine nicht unwesentliche Verspätung nach sich. Glücklicherweise waren alle fast zur selben Zeit da, so dass niemand lange warten musste. Unser erstes Ziel war eine Autolackiererei, von der wir bereits berichtet haben. Nachdem wir das Set aufgebaut haben, die Bräute und der Bräutigam sich umgezogen haben, einen kleinen Schluck Sekt zu sich nahmen (dies kann zur Auflockerung wahre Wunder bewirken), fingen wir damit an kreative Hochzeitsfotos zu schießen. Eine Weile verging bis das Brautpaar aufgetaut ist, was bestimmt an den Außentemperaturen lag ;-). Dieses erste Set ließen wir hinter uns fuhren zu einer Skaterhalle in Essen. Die verwunderten Blicke der Skater konnten unser Brautpaar nicht einschüchtern. Bei ca. 5 Grad Innentemperatur schossen wir relativ zügig noch einige Hochzeitsfotos. Zügig deshalb, weil Gänsehaut keinen besonders schönen Anblick auf Hochzeitsfotos bietet. Darüber hinaus muss man die Geduld der Braut auch nicht unbedingt überstrapazieren :-). Einige Ergebnisse seht ihr hier und in unserer Galerie.