Hochzeitsvideos – eine Empfehlung: Mooiste Film

Ein nicht ganz so einfaches Thema, zumindest für uns Hochzeitsfotografen. Klar, ein Hochzeitsvideo ist eine wunderbare Erinnerung und Ergänzung zu den Fotos, die man sonst bekommt. Vorausgesetzt es ist gut gedreht und geschnitten. Allerdings gibt es auch eine Kehrseite: Da sich die Arbeit des Fotografen und Videografen zu fast 100% deckt, findet man beide oft an den selben Stellen in den selben Momenten. Wenn man sich dabei nicht gegenseitig auf die Füße tritt ist noch alles in Ordnung. Zu Zeiten von Smartphones mit Kameras, stehen aber nicht 2 sondern eventuell 20 Personen da. Da wird es schon etwas schwieriger sich nicht zu stören. Es gibt aber noch die Sorte von Kameraleuten, die dem Brautpaar auf Schritt und Tritt folgen. Das Resultat ist, dass es fast kein einziges Foto vom Brautpaar ohne Kameramann gibt. Und das muss wirklich nicht sein.

ABER: Vor nicht allzu langer Zeit habe ich ein Videoteam aus Holland auf einer Hochzeit kennengelernt, die mir das absolute Gegenteil gezeigt haben. NIE habe ich mit Kameraleuten gearbeitet, die so professionell auch mit Fotografen gedreht haben. Ich habe das 3köpfige Team nur vor der Linse gehabt, wenn ich es auch wirklich wollte. Und trotz dieser Rücksicht, die natürlich auf Gegenseitigkeit beruht, ist das Ergebnis der Dreharbeiten der absolute Wahnsinn. Ein höchstprofessionelles Hochzeitsvideo und eine perfekte Erinnerung. Falls ihr ein Videoteam sucht, kann ich euch Mooiste Film nur ans Herz legen.